Grundreinigung und Neubeschichtung v.Linoleum,-PVC,- u. Gummiböden

Grundreinigung: Mit Pflegemitteln beschichtete Beläge müssen in einem gewissen Zeitabstand grundgereinigt werden. Hierbei soll sehr gewissenhaft geprüft werden um welche Belagsart (Linoleum,PVC,Gummi) es sich handelt. Linoleumbeläge sind gegenüber PVC oder Gummibelägen wesentlich alkaliempfindlicher , dies ist bei der Auswahl des Grundreinigungsmittels unbedingt zu beachten. Weiterhin ist der Einsatz der Reinigungspads auf die jeweilige Belagsart abzustimmen. Nach erfolgter Grundreinigung ist der gereinigte Belag durch mehrmaliges Naßwischen zu neutralisieren. Vor dem aufbringen einer abgestimmten Neubeschichtung (Opferschicht) sind die Trocknungszeiten der Beläge einzuhalten um ein späteres s.g. ,,abpudern,,der Neubeschichtung zu vermeiden.


Beschichtung: Nach der erfolgten Grundreinigung sollen die Beläge mit einer Neubeschichtung geschützt werden. Die entsprechenden Pflegeprodukte sind je nach Belagsart bzw.deren Nutzung und Beanspruchung anzupassen.


Vorteile einer Beschichtung: laufende Unterhaltsreinigung wird erleichtert Schutz des Belages vor mechanischen u. chemischen Beanspruchunge/Beschädigungen Verlängerung der Lebensdauer der Beläge hygienischere Belagsoberfläche durch Verhinderung des Schmutz und Staubeintrittes